Die Gebühren für die Tätigkeit eines Anwaltes richten sich grundsätzlich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Kanzlei bespricht mit ihren Mandanten ausführlich, welche Kosten im Rechtsstreit auf sie zukommen können.

Bei Bedürftigkeit besteht die Möglichkeit der Prozesskosten- und Beratungshilfe.